Neues 2014

*** Wir wünschen all unseren Freunden, Homepage-Besuchern und natürlich unserer Familie eine ruhige, besinnliche Weihnachtszeit und für das kommende Jahr 2015 alles Gute und Gesundheit ***

"De Kerstshow" - Internationale Rassehunde-Ausstellung in Katwijk (NL)

Nachdem in Kassel die letzte deutsche Ausstellung für diese Jahr war, sollte die "Weihnachtsausstellung" am 21. Dezember in den Niederlanden die allerletzte Show in diesem Jahr sein ;-) Und so war es dann auch am vergangenen Sonntag...

Nachdem ich Patrick um kurz nach sieben Uhr morgens vom Dienst abgeholt hatte, machten wir uns auf den Weg in das Nachbarländle. Baghira startete in der Offenen Klasse (6 Meldungen) und erhielt von der sehr freundlichen Richterin Gerda Halff van Boven (NL) einen Vorzüglichen 3. Platz.

Ein schöner Abschluss für die Ausstellungssaison 2014 :-) Wir freuen uns sehr! Herzlichen Glückwunsch an alle anderen Platzierten!

Internationale Rassehunde-Ausstellung Kassel am 07. Dezember 2014

Kassel sollte für uns in diesem Jahr die letzte Ausstellung in Deutschland sein. Und so machten wir uns am Sonntag Morgen entspannt auf den Weg dorthin. Hier hätten wir zum ersten Mal die letzte Anwartschaft für den deutschen Championtitel (bzgl. des Zeitraumes) holen können, aber wie das ja immer so ist, lässt der bestimmt noch etwas auf sich warten ;-)

Trotzdem hat sich Baghira in der Offenen Klasse (13 Meldungen) toll präsentiert und unter Richterin Marion Riedel (D) einen Vorzüglichen 3. Platz mit einem sehr schönen und ausführlichen Bericht erhalten. Super gemacht!

Wir hängen mit der Berichterstattung etwas hinterher... Jetzt aber die News der letzten Wochen ;-)

Eurodogshow - Kortrijk - Belgien - 15. November 2014

Unsere erste Auslandsausstellung für dieses Jahr stand am letzten Wochenende im Kalender. Endlich mal wieder früh aufstehen ;-) und drei Stunden Fahrt für eine Strecke von ca. 330 km. Da wir lieber zu Hause schlafen wollten, mussten wir das natürlich in Kauf nehmen. Wer das eine will, muss das andere mögen...

Naja! Endlich in Kortrijk angekommen, mussten wir auch hier mal wieder feststellen, dass gute Planung bezüglich der Organisatoren anders aussehen könnte. Denn irgendwie waren für die halbe Halle, in der wir untergebracht waren (die andere Hälfte wurde für den Ehrenring genutzt), viel zu viele Rassen eingeplant. Da ja auch alle bis spätestens 9 Uhr 30 in der Halle sein müssen, mussten wir uns echt eng aneinander quetschen. In anderen Hallen dagegen war reichlich Platz und wir haben uns gefragt, wie das sein kann!

Da in "unserem" Ring zuerst die Beagle und Dalmatiner an der Reihe waren, hatten wir noch reichlich Wartezeit. Baghira startete in der Offenen Klasse (6 Meldungen) und erhielt von Salvatore Tripoli aus Italien einen Excellenten 3. Platz. Uns schien es, als hätte der Richter gar keine Lust... Denn "Spaß bei der Arbeit" sieht anders aus. Ich denke, dass alle, die auch dort waren, wissen was ich meine.
Da es ja in Belgien keine Richterberichte gibt, waren die Bewertungen relativ zügig und wir mussten danach noch wieder eine gefühlte Ewigkeit warten bis wir aus der Halle heraus durften. Und das war erst ab 15 Uhr 30 erlaubt :-(

Nichtsdestotrotz haben wir uns gefreut so viele bekannte Gesichter zu sehen. Bis zum nächsten Mal!

Saison Cup 2014 - Rhodesian Ridgeback- Bahnrennen am 02. November 2014 in Gelsenkirchen

Eigentlich hatten wir gedacht, dass für dieses Jahr die Coursing-Saison vorbei ist. Da wir uns aber noch kurzfristig dazu entschieden hatten, Baghira beim DZRR & ELSA-RR-Bahnrennen zu melden, konnten wir einen tollen Tag bei herrlichem Wetter mit vielen lieben Leuten und Hunden geniessen. Baghira hatte wieder viel Spaß und erlief sich bei den Rüden den 13. Platz (24 Meldungen). Leider konnte nur eine von zwei Runden bewertet werden (die schnellste wurde für die Platzierung genommen), da Baghira im zweiten Durchgang ohne Geschirr laufen musste und er dadurch etwas irritiert war und nicht wirklich laufen wollte ;-)

Vielen Dank an die Organistoren für den tollen Tag! Wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder :-)

"Hund & Pferd" - Bundessieger- und Internationale Ausstellung Dortmund - 17. und 18. Oktober 2014

Wahnsinn! Wieviele Ridgebacks doch wieder in Dortmund gemeldet waren... Obwohl es so voll war, hatten wir trotzdem einen relativ schönen Platz am Ring.
Baghira startete an beiden Tagen in der Offenen Klasse. Am Freitag waren wir mit Patricks und Abayomis Unterstützung vor Ort. Am Samstag hatte Patrick Dienst und Abayomi wurde von Zweibeiner-Opa und Oma betüddelt.
Hier Baghiras Ergebnisse:

Bundessieger - 20 Meldungen - Vorzüglich - Richter: Luis Pinto Texeira (P)

Internationale - 21 Meldungen - Sehr Gut - Richter: Francesco Cochetti (I)

Noch einmal Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

Da wir es ja nicht so weit bis zur Halle haben, konnten wir an beiden Tagen früh zu Hause die Beine wieder hoch legen ;-)

Internationale Rassehunde-Ausstellung Rostock am 14. September 2014

In diesem Jahr wollten wir uns mal auf den Weg nach Rostock machen. Da wir schon so oft gehört hatten, dass die Show dort sehr schön sein soll, aber nur an einem Tag stattfindet, planten wir den Tag vorher für die Anreise. Wie sonst auch...früh aufstehen, Verpflegung vorbereiten und alles ab ins Auto.

Eigentlich hatten wir uns gedacht, dass wir zum Spaziergang an die See fahren könnten. Aber da das Wetter nicht so ganz mitspielte, haben wir uns die Rostocker City angesehen; natürlich mit den Wauzis ;-) Nachdem wir uns im Hotel etwas ausgeruht und wieder frisch gemacht hatten, verbrachten wir den Abend ohne Hunde, aber mit Sanne und Ane Marie aus Dänemark bei leckerem Essen. Wir hatten sehr viel Spaß. Vielen Dank dafür :-)

Am Sonntag brauchten wir Gott sei Dank nicht all zu früh aus den Federn, da der Beginn des Richtens für die Ridgebacks erst ab 10 Uhr 30 geplant war. Richterin war Iris Urschitz (A). Ähnlich wie in der letzten Woche, präsentierte sich Baghira in toller Form. Ich liebe dieses Gesicht...

In der Offenen Klasse (7 Meldungen) erlief sich Baghira einen Excellenten 1. Platz mit DCHA VDH. Kurz danach ging es weiter in die Entscheidung um den besten Rüden. Knapp vorbei ist auch daneben... ;-) Baghira wurde zweitbester Rüde und erhielt dazu Res. CAC-RRCD und Res. CACIB, welches beides voll gewertet wird, da der erstplatzierte Rüde bereits Club- und internationaler Champion ist. TOLL! TOLL! TOLL!

Nun haben wir bereits alle Anwartschaften für den Deutschen Championtitel VDH und Club zusammen und müssen jeweils warten bis das Jahr vorbei ist, um dann hoffentlich schnell die letzte Anwartschaft zu erhalten ;-)
Wir freuen uns sehr über dieses tolle Ergebnis und sind mächtig stolz auf unseren Bub :-)
Leider war die Bongani-family mal wieder nicht dabei :-(

Nach der ca. fünfstündigen Rückfahrt am Sonntag, fielen wir alle nur so ins Bett. War doch ganz schön anstrengend ;-) Vielen Dank für die netten Gespräche am Ring. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

Internationale Rassehunde-Ausstellung Gießen am 07. September 2014

WOW! WOW! WOW! Was für ein Tag...
Der Wecker klingelte am Sonntag um viertel vor fünf bzw. fünf Uhr morgens, da wir uns ja zur Show nach Gießen auf den Weg machen wollten. Patrick hatte allerdings noch bis um sechs Uhr Dienst und war eine halbe Stunde später zu Hause. Die Hunde, alle Ausstellungsutensilien, Verpflegung usw. ins Auto gepackt und los ging es. Als wir in der Halle ankamen, mussten wir mal wieder feststellen, wie klein doch der Ring für unsere Laufhunde war. Naja! Es lässt sich nicht ändern...

Nichtsdestotrotz erlief sich unser "kleiner Mann" Bongani's Brave Baghira auf der CACIB-Show unter Richter Dr. Peter Beyersdorf (D) in der Offenen Klasse einen Vorzüglichen 1. Platz mit DCHA VDH. Toll gemacht! Das hatte ich mir für uns gewünscht ;-)
Aber damit nicht genug. Später erlief er sich noch das CAC-RRCD und CACIB und wurde damit bester Rüde. YIPPIEH!!! Unsere erste Anwartschaft auf den Internationalen Championtitel :-)

Auch das sollte noch nicht alles gewesen sein... Im Anschluss an die Bewertungen der Hündinnen, ging es in den Wettbewerb um den Titel "Best of Breed". Durch einige "Unruhen" ging es etwas verspätet weiter und Baghira erhielt tatsächlich das BOB!!! Unglaublich... Das war viel mehr als ich mir für den Tag vorgestellt hatte und hatte Freudentränen in den Augen :-)

Nach langem Warten durften wir in den Ehrenring und ich konnte Baghiras Gangwerk präsentieren. In der Gruppe 6 erhielt er zu guter letzt unter Gruppenrichter Burkhard Seibel (D) das "Best in Group" 3. Platz. Was für ein Gefühl... Unbeschreiblich schön!

Wir sind mega stolz und überglücklich und haben immer noch ein Lächeln im Gesicht! Baghira, Du hast das SUUUUPER gemacht!!!

Soooo... nachdem es nun beruflich sowie privat wieder etwas ruhiger geworden ist, haben wir etwas Zeit, um die Homepage zu aktualisieren ;-) Da in der Zwischenzeit einiges passiert ist, fange ich mit dem Aktuellsten an...

Das vorletzte Coursing in den Niederlanden für das Jahr 2014, wie immer toll organisiert vom RRCN, war trotz des weniger guten Wetters sehr schön. Am 17. August durfte unsere "Rennsemmel" Baghira in Venlo in der Altersklasse ab 15 Monate starten. Als einer von 22 Rüden erlief er sich auf dem - im Laufe des Tages leider immer rutschiger werdenden - Parcours einen tollen 12. Platz mit einer Zeit von 29,62 Sekunden im ersten und 29,98 Sekunden im zweiten Durchgang. Die Bongani's waren insgesamt sehr stark vertreten :-)
Baghira's Halbbruder Sies von Simon und Rian gewann bei den Rüden in der Altersklasse von 5 bis 12 Monaten. Genauso Baghira's Halbschwester Cara(melletje) von Bonnie. Die süße Rennmaus gewann ihre Altersklasse bei den Mädels. Auch mit dabei waren Nara und Abayomie von Steffi und Kai, Cajou und Amila von Verena und Michael und ganz viele weitere Freunde und Bekannte.

Besonders gefreut hat uns, dass Patrick's Eltern mit dabei waren und dass wir von unseren Freunden Nicole und Geert aus Venlo auf der Rennbahn besucht wurden. Ausserdem durften wir den Schnubbel Rio Reiser von Alexandra kennenlernen :-)

Das letzte Coursing für das Jahr 2014 in Lelystad (NL) ist bereits in unserem Kalender notiert. Wir freuen uns darauf!!!

Internationale Rassehunde-Ausstellung Ludwigshafen am 16. August 2014

Ursprünglich wollten wir am Morgen der Show losfahren. Da wir aber am Sonntag schon wieder auf nach Holland wollten, hatten wir uns doch für eine Nacht in ein Hotel in der Nähe von Ludwigshafen einquartiert. So konnten wir an dem Samstag Morgen wesentlich entspannter in den Tag starten. Nachdem es am Freitag auf der Fahrt dort hin in einer Tour geregnet hatte, war die Hoffnung für einen trockenen Ausstellungstag sehr gering. Aber...die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Und so hatten wir wirklich Glück mit dem Wetter, da die Ridgebacks im Freigelände bewertet wurden. Es war sogar richtig warm :-) Unter Ridgeback-Spezialistin Lisbeth Mach aus der Schweiz konnte sich Bongani's Brave Baghira in der Offenen Klasse von 12 gemeldeten Rüden ein Vorzüglich erlaufen. Leider musste er als fünfter den Ring verlassen, erhielt aber einen super Richterbericht ;-) Schade! Herzlichen Glückwunsch noch einmal an alle Platzierten!

"Bremen bellt" Nationale Rassehunde-Ausstellung in Bremen am 03. August 2014

Die letzte Show in Bremen... ich kann mich kaum erinnern...war für uns vor vier Jahren! Da war an Baghira noch gar nicht zu denken ;-)
Aber in diesem Jahr wollten wir unser Glück dort mal wieder versuchen. Unter Richter Dr. Steffen Schock erhielt unser "Tiger" in der Offenen Klasse (8 Meldungen) ein "Sehr Gut" mit einem schönen Bericht.

Coursing in Rotterdam am 20. Juli 2014

Und wieder wurde ein toller Coursingtag vom RRCN organisiert. Das Wetter hatte auch mitgespielt. Denn obwohl es in den Tagen vorher sooo unerträglich heiß war, konnte man die Temperaturen prima aushalten. Das war irgendwie wie im letzten Jahr. Unser "Speedy" Baghira durfte sich bei den Läufen am Vor- und Nachmittag austoben. In der Altersklasse ab 15 Monate konnte er sich von 35 gemeldeten Rüden den 6. Platz erlaufen und legte im ersten Durchgang eine Zeit von 29,12 Sekunden und im zweiten Durchgang von 29,31 Sekunden hin. WAHNSINN!!! Gut, dass Patrick mit Baghira an den Start geht; ich könnte ihn nicht halten und würde bestimmt hinten dran hängen ;-)

Show-Wochenende in Bad Blankenburg mit Vorstellung der TOP TEN 2013 am 07. und 08. Juni 2014

Nach kurzer Ausstellungspause war es am Pfingst-Wochenende wieder soweit und wir machten uns auf zur Spezialausstellung bzw. Clubsiegerschau des RRCD. Bei den super warmen Temperaturen kamen wir bei der Show schnell ins Schwitzen...puuuh :-)

Am Samstag wurden die Ridgis zum ersten Mal im RRCD von Richterin Karin van Klaveren (D) bewertet. Unser "Tiger" Baghira erlief sich - und ich meine wirklich erlief, da die Entscheidung für die Plätze zwei und eins nicht einfach war und deshalb gefühlte zwanzig Runden gelaufen wurden- in einer stark besetzten Offenen Klasse als jüngster der gemeldeten Rüden (12 Meldungen) einen Vorzüglichen 1. Platz mit DCHA VDH.
Kurz danach ging es in die Entscheidung um den besten Rüden. Baghira wurde mit dem Res. CAC-RRCD belohnt und wurde damit zweitbester Rüde. Besonders schön ist, dass wir Glück hatten, denn das Res. CAC wird voll gewertet, da der beste Rüde schon Club-Champion ist. YIPPIEH!!! Somit hat Baghira bereits seine dritte Anwartschaft für den Club-Champion und wir stehen in der Warteschleife...

Danke an Ane Marie Wilhelmsen für das Foto :-)

Schwesterchen Shamrock erhielt in der Offenen Klasse einen Vorzüglichen 2. Platz mit Res. DCHA VDH und Res. CAC-RRCD. Herzlichen Glückwunsch!!!

Am Abend gab es die Vorstellung der TOP TEN Ridgeback des Jahres 2013 des RRCD. Wir waren dieses Mal nicht mit dabei, womit wir aber auch gerechnet hatten, da Abayomi im letzten Jahr zu wenige Shows bestritten hat und Baghira noch hauptsächlich in der Jugendklasse unterwegs war. Und der beste Junghund des RRCD wird nur an einen Rüden oder an eine Hündin vergeben. Diesen Titel hatte sich Jana mit Barongo gesichert.
Aber eine der Bongani-family war in den TOP TEN... Unsere "Chaos-Queen" Thandi wurde mit dem 5. Platz belohnt! *freu* Dazu auch noch einmal unseren herzlichen Glückwunsch!

Nach leckerem Essen vom Buffet gab es noch den Foto-Wettbewerb mit der Auswahl der eingesandten Bilder für den RR-Kalender 2015. Unsere Jungs sind im nächsten Jahr auch einmal verteten. *grins*

Am Sonntag ging es mit der Clubsiegerschau weiter. Unter Richter Lothar Scheider erhielt Baghira in der Offenen Klasse ein Vorzüglich 3 bei ca. 35°C Aussentemperatur. Obwohl wir in der Fröbel-Halle der Landessportschule Bad Blankenburg einen tollen Ring hatten, waren die Temperaturen nicht wirklich schön. Aber wir wollen nicht meckern ;-)

Später waren noch die Mädels dran... Verena mit Thandi und ich durfte mit Shamrock in der Offenen Klasse starten (13 Meldungen).

Bonganis Thandiwe by Qwandoya - Vorzüglich 3. Platz
Bongani's Brave Schamrock - Vorzüglich 4. Platz


Viel zu schnell ging dieses Wochenende vorbei und wir haben uns sehr gefreut so viele liebe Leute wiederzusehen.

Coursing in Rijssen (NL) am 24. Mai 2014

Der RRCN organisierte wieder ein hervorragendes Coursing, dieses Mal an einem Samstag. Leider konnte ich deshalb nicht mitfahren, da ich arbeiten musste. So machten sich Patrick und Baghira einen tollen Tag auf der Rennbahn in Rijssen. Wie im letzten Jahr gab es zwei Läufe, einer am Vor- und einer am Nachmittag. Aufgeteilt in verschiedene Altersklassen, startete Baghira bei den Hunden ab 15 Monate und durfte eine komplette Runde laufen. Von 31 startenden Rüden erlief sich unsere "Rennsemmel" eine tollen 10. Platz mit einer Zeit von 28,25 Sekunden im ersten Durchlauf und 28,40 Sekunden im zweiten. WAHNSINN!

Wir freuen uns auf das nächste Mal :-)

HAPPY BIRTHDAY - 16. Mai 2014

Unser "Schmusebär" Abayomi feiert heute seinen 7. Geburtstag.

Lieber Yomi, Dein Rudel wünscht Dir zu Deinem Ehrentag und natürlich Deinen Geschwistern des Bongani's A-Wurfes nur das Beste. Bleib gesund und munter. Wir wünschen uns noch ganz viele tolle Jahre mit Dir!
Alles Liebe und ganz viele besondere Leckerlis!

"Hund & Katz" Internationale und Europasieger-Ausstellung in Dortmund am 09. und 11. Mai

Unser "Kleiner" Bongani's Brave Baghira erlief sich am Freitag bei der Internationalen Ausstellung in Dortmund als jüngster Rüde (2 Jahre und 2 Tage) bei seinem Debut in der Offenen Klasse (12 Meldungen) einen Vorzüglichen 4. Platz und erhielt einen ganz tollen Richterbericht von Dr. Peter Beyersdorf (D). Das war ein mega Start in der Klasse der Großen!

Am Sonntag erhielt er bei der Europasieger-Ausstellung in der Offenen Klasse (20 Meldungen) wieder als Jüngster einen Vorzüglichen 4. Platz unter Richter Dr. Roberto Schill (RO).
Er hat das hervorragend gemacht, obwohl Frauchen am Sonntag super nervös war...
Wir sind mächtig stolz auf unseren "Kleinen"!
Herzlichen Glückwunsch noch einmal an alle anderen Platzierten.

Beim Versuch dieses Bild zu machen, hätte ich lieber die gewonnene Wurst zur Seite legen sollen. Baghira hätte diese nämlich am liebsten sofort gegessen :-)

HAPPY BIRTHDAY - 07. Mai 2014

Unser "kleiner Mann" Baghira feiert heute seinen 2. Geburtstag. Dabei ist er ja schon lange nicht mehr klein... So langsam wird er erwachsen :-)
Tiger, Dein Rudel wünscht Dir und Deinen Geschwistern des Bongani's B-Wurfes alles, alles Liebe zum Geburtstag. Lass Dir Deine Geburtstagstorte gut schmecken! Wir lieben Dich <3

Urlaub auf Rügen - Ausstellungswochenende in Spyker- Hunderalley und mehr...
24. April bis 01. Mai 2014


Same procedure as last year... Same procedure as every year... :-)
Wie in den letzten Jahren können wir sagen: "Wenn Engel reisen"... Denn wir haben bei hervorragendem Wetter eine Woche auf Rügen verbracht. Das schlechte Wetter haben wir einfach zu Hause gelassen. Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder in eine tolle Ferienwohnung eingemietet und hatten es nicht weit bis zum Hundestrand. Vielen Dank an Frau Beinhoff - Zur alten Post Prora. Wir freuen uns, wenn wir auch im nächsten Jahr kommen dürfen ;-) Rügen ist immer eine Reise wert...

Auch die Bongani-family war ganz in der Nähe. Denn Verena, Michael & Co. waren fünf Fahrminuten von uns entfernt auf einem Campingplatz. So konnten wir uns schon morgens zum Spaziergang am Strand oder in der Heide verabreden. Dort wurden natürlich viele Fotos gemacht, die unter 'Bilder' zu finden sind.

Im letzten Jahr noch in Göhren, fand das Ausstellungs-Wochenende in diesem Jahr in Sarge in der Tennishalle des Jasmund-Resorts statt. Bekannt für die RRCD-Rügen-Shows, konnten die Ridgis ihr Gangwerk in einem riesigen Ring präsentieren...da hatte so mancher Aussteller Schwierigkeiten mit der Kondition ;-)

Die Ausstellungsergebnisse des Wochenendes auf Rügen können sich sehen lassen und wir sind mächtig stolz:

Unter Richterin Iris Urschitz aus Österreich erhielt Baghira am Samstag bei der Spezialausstellung in der Zwischenklasse ein Vorzüglich 1. Platz und DCHA VDH.
Später durfte ich noch mit Mama bzw. Oma Danjuma in den weitläufigen Ausstellungsring. In der Veteranenklasse erhielt Danjuma den 3. Platz.
Toll gemacht, Ihr Mäuse!

Am Sonntag wurden unsere Vierbeiner von Richter Leos Jancik (CZ) bewertet. Bei der Landessiegerschau Ost erlief sich unser "Youngster" zum letzten Mal in der Zwischenklasse wieder einen Vorzüglichen 1. Platz und er erhielt DCHA VDH und später noch CAC-RRCD, wurde damit bester Rüde und ist Landessieger Ost. Wow! Wow! Wow!
Vorher durfte ich auch noch "aushelfen" und habe den tollen Veteranen M'Gongo Tasu A'Mwisho vorgeführt. Wir erliefen uns den 1. Platz mit Vet. DCHA VDH und Vet. CAC-RRCD und später noch den besten Veteranen. Da ich selbst mit Baghira um das BOB laufen durfte, musste Ane Marie mit Mwisho in den Ring. Nach vielen parallelen Läufen der besten Ridgis untereinander, ging das BOB dann schlussendlich an den jugendlichen Veteranen Mwisho und Ane Marie. Dazu noch einmal unsere herzlichsten Glückwünsche!

Der RRCD hatte wieder ein tolles "Rügen-Programm" organisiert, an dem wir auch teilgenommen haben. Da wir bereits am Donnerstag vor den Ausstellungstagen angereist waren, konnten wir es gemütlich angehen und uns die Ostseeluft um die Nase wehen lassen. Am Freitag Abend ging es ins Restaurant Nautilus - immer ein Erlebnis. An den Nachmittagen nach der Ausstellung am Samstag und Sonntag ging es zum Toben an den Sandstrand von Prora und abends zum leckeren Essen in das Schloss Hotel Spyker.

Am Montag stand eine Hunde-Ralley im "Rügen-Programm", welche -wie im letzten Jahr- toll organisiert war.
Dazu wurden Teams gebildet (je 1 Zwei- und Vierbeiner), die sich einen Teamnamen überlegen mussten.
Insgesamt waren 18 Teams dabei.
Patrick und Abayomi waren das Team "Bärenbrüder 2.0", Baghira und ich das Team "Tigerenten-Club" ;-)
Dann gab es 9 Stationen... z.B. Slalomlauf, Leckerchen-Weitwurf, "Aufräumen" und ganz vieles mehr. An jeder Station hatte jedes Team insgesamt fünf Minuten Zeit, vier Minuten davon sollten zum Üben genutzt werden, um danach die Zeit zu stoppen oder z.B. beim Weitwurf die erzielten Meter zu notieren und dieses Ergebnis in die Wertungsliste eintragen zu lassen. Jede Station hat verschiedene Schwierigkeitsgrade, welche dann mit einem Punktesystem ausgewertet werden.

Am Abend nach dem Essen bei Bauer Lange gab es die Siegerehrung...
Der "Tigerenten-Club" hat- mit Baghira- den 9. Platz belegt und einen leckeren Zahnpflegeknochen gewonnen. YIPPIEH!!! Schade, nicht so gut wie im letzten Jahr ;-)
Die "Bärenbrüder 2.0" gaben im Vergleich zum letzten Jahr mehr Gas und erzielten den 11. Platz. Hier gab es ein tolles Halsband :-)
WIR HATTEN MEGA VIEL SPASS UND SUPER WETTER UND MÖCHTEN NOCH EINMAL SAGEN, WIE GUT UNS DIESE RALLEY GEFALLEN HAT. VIIIIEEELEN DANK FÜR DIE TOLLE ORGANISATION!!!

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag hatten wir nach den ganzen Aktionen noch ruhige Tage in Prora, an denen wir das sonnige Wetter geniessen konnten.

Schade, dass die Tage auf Rügen schon wieder vorbei sind. Aber wir freuen uns aufs nächste Jahr!

*** All unseren Freunden und Bekannten sowie unserer Familie und unseren Homepage-Besuchern wünschen wir ein tolles Osterfest! Viel Spaß beim Ostereier-Suchen ***

Ausstellungswochenende in Berlin-Brandenburg am 29. und 30. März 2014

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!
Wobei es zwei Wochen vorher noch gar nicht danach aussah, dass wir überhaupt in die Landeshauptstadt fahren könnten. Denn unser "kleiner Mann" hatte sich am Rosenmontag so doll an der Pfote verletzt (wahrscheinlich an einer Glasscherbe!?), so dass diese mit zehn Stichen genäht werden musste. Leider konnten wir deshalb in diesem Jahr nicht an der Landessiegerschau-West des RRCD teilnehmen. Gesundheit geht nun mal vor.

Aber für Berlin war unser "Tiger" wieder so weit fit, dass er in der Zwischenklasse starten konnte. Und das taten wir dann auch... Am Samstag wurden die Ridgebacks bei der Nationalen Rassehunde-Ausstellung von Dr. Peter Beyersdorf (D) bewertet und Baghira erlief sich den Vorzüglichen 1. Platz und erhielt DCHA VDH und später noch CAC-RRCD. Damit wurde er bester Rüde und ist Sieger Berlin 2014!!! *freu*
Ein sehr schönes Geburtstagsgeschenk für mich :-)))

Die Bongani-Familie war auch in Berlin und Schwesterchen Sham erhielt in der Zwischenklasse einen Vorzüglichen 3. Platz. Mama bzw. Oma Danjuma startete in der Veteranenklasse, erhielt den 1. Platz mit Vet. DCHA VDH und Vet. CAC-RRCD und wurde bester Veteran. YIPPIEH! Ein sehr erfolgreicher Samstag :-)

Das allerschönste an diesem Tag war, dass Baghira u.a. mit Oma Danjuma und Freundin Izuri um das BOB laufen durfte, welches dann an die schöne Izuri ging. Auch hier noch einmal herzlichen Glückwunsch!

Das wunderbare Frühlingswetter lud natürlich zum spazieren gehen ein... Als wir die Halle verlassen hatten, konnten wir das im Volkspark ganz in der Nähe unseres "Zuhauses" machen. Danke noch einmal Steffie, dass wir am Wochenende bei Dir wohnen durften.

Am Sonntag konnten wir ausschlafen, da das Richten der RR erst ab 12 Uhr 30 geplant war! Bei der Internationalen Rassehunde-Ausstellung wurden die Vierbeiner von Ridgeback-Spezialistin Timmy U. Ralfe aus Südafrika beäugt. Hier konnten wir folgende Ergebnisse erzielen:

Bongani's Brave Baghira - Zwischenklasse - Vorzüglich 2 Res. DCHA VDH
Bongani's Brave Shamrock - Zwischenklasse - Vorzüglich 3
Mwenyezi Mtawala Danjuma - Veteranenklasse - Platz 1 Vet. DCHA VDH, Vet. CAC-RRCD, bester Veteran


YIPPIEH!!! Prima gemacht! Wir sind sehr stolz auf unseren Buben und die Familie :-)

Wir hatten ein wunderschönes Wochenende, dieses Mal in Berlin, und kommen gerne wieder :-)

"Festival der Rassehunde" in Castrop-Rauxel am 01.02.2014

Was war das mal wieder für eine Show... Oder auch: Und jährlich grüßt das Murmeltier

Denn wie auch uns nun schon seit Jahren bekannt, ist die Europahalle in Castrop nicht gerade für Rassehundeausstellungen geeignet. Zumindest was die Laufhunde angeht! Denn wie soll ein Laufhund auf quasi einer "Schlinderbahn" sein Gangwerk richtig zeigen können, ohne sich auf die Nase zu legen? Geschweige denn, wie soll man seinen Ridgeback "ordentlich" vor dem Richtertisch positionieren ohne die Grätsche zu machen? Fragen über Fragen!!!

Von uns aus sind es knapp 10 Fahrminuten bis zur Halle... So lockte uns die Nähe wieder! Aber eigentlich müssten wir alle Ridgeback-Aussteller diese Show boykottieren, damit sich vielleicht mal etwas ändert...

Zuerst musste der Ring noch etwas vergrößert werden, damit man sich einigermaßen frei bewegen konnte. Die zwei Teppichstreifen reichten auch wieder nicht aus, um verletzungsfrei eine oder mehrere Runden laufen zu können. Kurz vor Beginn des Richtens wurde noch eine rutschfeste Matte organisiert, die ungebraucht in der Halle herum lag, um wenigstens die Ridgis vor dem Richtertisch schön präsentieren zu können. Nachdem aber noch zwei weitere Teppichstreifen organisiert wurden, die ebenfalls ungenutzt herum lagen und sich angeblich jemand von den Ausstellern einer der anderen Ringe darüber beschwert hatte, kam Frau Brackwehr mit den Worten: "Hier kann ja nicht jeder machen was er will!" in den Ring und entfernte kurzerhand die zusätzlich hingelegten Teppiche, die dann wieder ungenutzt herum lagen.

Mannomann! Was für ein Chaos...

Nichtsdestotrotz waren auch wir an der Reihe. Unser "Kleiner" Bongani's Brave Baghira war in der Zwischenklasse gemeldet und durfte zuerst von vier weiteren Rüden in dieser starten. Mit der Bemerkung von Ridgeback-Spezialistin Lisbeth Mach (CH): "Es tut mir leid, dass ich dir keinen schöneren Ring präsentieren kann!" (damit meinte sie nicht mich, sondern Baghira), ging es in die Bewertung. Unter anderem wurde unserem "Youngster" ein Superwesen attestiert und er wurde mit dem Vorzüglichen 1. Platz, DCHA VDH und Res. CAC-RRCD belohnt. Damit wurde Baghira zweitbester Rüde!

Das ist doch trotz allem ein super toller Start in die Ausstellungssaison 2014... Wir freuen uns megamässig!!!YIPPIEH!!!

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 231/3956626 +49 231/3956626

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright©2010-2018 Daniela Streim. Alle Rechte vorbehalten.