Neues 2013

Wir wünschen all unseren Freunden, Homepage-Besuchern und natürlich unserer Familie eine ruhige, besinnliche Weihnachtszeit und für das kommende Jahr 2014 alles Gute und Gesundheit. _________________________________________________________________

Show-Wochenende in Kassel am 07. und 08. Dezember 2013

Ein letztes Mal für dieses Jahr machten wir uns auf den Weg zum Ausstellungs-Wochenende und fuhren nach Kassel. Dieses Mal war ich mit Baghira allein unterwegs, Patrick blieb Weihnachtsfeier bedingt mit Abayomi zu Hause.

Am Samstag starteten wir bei der Nationalen Rassehundeausstellung mit sechs weiteren Rüden in der Zwischenklasse unter Richter Dick Rutten aus den Niederlanden. Leider konnten wir unser tolles Ergebnis, welches wir von ihm in Dortmund erhielten, nicht wiederholen. Baghira erhielt ein "Sehr Gut", mit einer Begründung, die für mich nicht nachvollziehbar ist (wegen des Kopfes heute ein SG; er hatte vorher diktiert, dass ihm der Stop zu tief sei!?). Komisch, im Oktober hatte er dazu nichts gesagt. Naja!

Am Abend waren Baghira und ich fix und foxi und gingen früh schlafen. Wir hatten ein super großes Boxspring-Bett und konnten uns beide richtig ausstrecken ;-) Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich in einem Hotelbett zuletzt so gut geschlafen habe.

Neuer Tag, neues Glück... Bei der Internationalen Rassehundeausstellung am Sonntag starteten wir mit sieben weiteren Rüden in der Zwischenklasse und wurden von Wolfgang Trumpfheller (D) mit einem "Sehr Gut 4" bewertet. Trotz alledem bin ich total stolz auf unseren "Tiger", denn egal was im Ring so los ist, bleibt er super entspannt und ich habe viel Spaß mit ihm.

Nachträglich noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle anderen Platzierten.

Gut, dass wir am Sonntag Nachmittag nur wenig Rückreiseverkehr hatten, denn wir wurden von Patrick und Abayomi schon sehnsüchtig erwartet :-)

Jetzt genießen wir erst einmal die Weihnachtspause und starten hoffentlich im neuen Jahr durch :-)

_________________________________________________________________

Was für ein Wochenende... Wir freuen uns wie Bolle!!!

Aber jetzt erst mal langsam von Anfang an :-)
Unser "kleiner Mann" Baghira sollte auf "Herz und Nieren" untersucht werden, d.h. es standen die Röntgenuntersuchungen für HD, ED und OCD auf dem Plan. UND???
Bongani's Brave Baghira und seine Schwester Bongani's Brave Shamrock erhielten diese tollen Untersuchungsergebnisse:

HD: A2
ED: Grad 0
OCD-Schulter: frei
Übergangswirbel: frei

Aber das war noch nicht alles!
Denn wir wollten zur Zuchtzulassungsprüfung antreten... Und auch diese haben Baghira und Schwesterchen Sham ohne Einschränkungen bestanden!!!

Zum Abschluss des Wochenendes durfte sich Baghira noch auf der Landessiegerschau Hanse in Heidenau präsentieren. In der Zwischenklasse zeigte er sich hervorragend und erhielt unter Spezialrichter Lothar Scheider (D) einen Vorzüglichen 1. Platz und sicherte sich sein erstes DCHA VDH. Somit läuft die Zeit für weitere Anwartschaften auf den Championtitel.
Beim Lauf um den besten Rüden konnten wir mit den Champions noch nicht mithalten. Das CAC-RRCD erhielten Sandra und "Mr. Fumo". Das Reserve CAC erhielt dann der Zweitplatzierte der Championklasse. Herzlichen Glückwunsch nochmal an alle!

Wir sind sooo stolz auf unseren "Tiger". Toll gemacht!

Nicht zu vergessen sind die weiteren Leistungen von Sham und Cousine Thandi... Die Mädels durften am Samstag nämlich noch bei der Ausdauerprüfung (20 km in drei Etappen) neben dem Rad her laufen. Auch das meisterten sie mit Bravour. Herzlichen Glückwunsch!!! Wir werden uns im nächsten Jahr daran begeben ;-)

Aber das war noch immer nicht alles... Denn die Mädels wurden ja auch von Verena am Sonntag auf der Landessiegerschau Hanse gezeigt. Thandi erhielt in der Zwischenklasse der Hündinnen den Vorzüglichen 1. Platz DCHA VDH und Res. CAC-RRCD. Sham rockte ebenfalls den Ring und erlief sich in der mit 11 Hündinnen besetzten Offenen Klasse einen Vorzüglichen 2. Platz, Res. DCHA VDH.

Als die Entscheidung um die beste Hündin kam, wurde es kurzfristig hektisch. Denn die Hündin aus Offenen Klasse bekam das CAC, somit durfte Sham für den Lauf um das Reserve CAC nachrücken. Aber Verena stand schon mit Thandi im Ring... Was tun? Ich durfte Sham dann übernehmen und mit ihr laufen. Leider waren wir kein richtig eingespieltes Team und Sham entging knapp dem Res. CAC, welches dann an Verena und Thandi ging :-)

Dies war für uns alle ein sehr aufregendes, anstrengendes und erfolgreiches Wochenende! Und wie anfangs schon geschrieben: WIR FREUEN UNS WIE BOLLE!!!

_________________________________________________________________

Internationale Rassehundeausstellung Hannover am 27. Oktober 2013

Ein letztes Mal durfte sich Baghira in der Jugendklasse präsentieren. Er war an diesem Tag mit seinen 17 Monaten einer der ältesten in der Klasse mit 12 weiteren jungen Rüden. Unter Richterin Annamaria Tarjan aus Ungarn kamen wir unter die letzten sechs, durften dann aber den Ring mit einem Vorzüglich verlassen. Leider war Baghira der Richterin etwas zu schlank ;-)

Schade! Trotz allem hat sich unser "Kleiner" wieder toll präsentiert.

Auf diesem Wege noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Es war schön mit Euch!

_________________________________________________________________________________

Wir hängen mit der Berichterstattung etwas hinterher... Jetzt aber die News der letzten Wochen ;-)

"Hund & Pferd" - Bundessieger-Ausstellung Dortmund - 12. Oktober 2013 - "Heimspiel"

Am vergangenen Wochenende war es mal wieder soweit. Die Bundessieger-Ausstellung stand in unserem Kalender. Hier durfte sich Bongani's Brave Baghira in der Jugendklasse präsentieren. Und...?
Unter Richter Dick Rutten aus den Niederlanden konnte er sich von 13 Startern den 2. Platz mit Vorzüglich, Res. Jug. DCHA VDH und Res. Jug. CAC-RRCD erlaufen und ist damit VIZE-BUNDESJUGENDSIEGER!!!

YIPPPIIIEEEH!!!

Danke an Bettina Wurzer-Scheibe für das Foto :-)
_________________________________________________________________________________

Baghiras erste Auslandsshow in 2013- Internationale Rashondententoonstelling Zwolle (NL) 06. Oktober 2013

Nachdem im letzten Jahr die "Ijsselshow" aufgrund eines Unwetters einer Schlammschlacht glich, fand sie in diesem Jahr wieder in den Ijsselhallen statt. Unser "Tiger" konnte sich in dem großen Ring toll präsentieren und erhielt in der Zwischenklasse unter Richter Roland Spörr (A) einen super Bericht mit einem Vorzüglichen (Uitmuntend) 2. Platz.

Richterbericht:
17 Monate, ansprechender junge Ruede, vorz. Kopfschnitt mit vorz. ausdrueck, korr. angesetzt und getragener Behang, Scherengebiss
korr. Halsansatz, gute obere Linie, Ridge mit korrektem Form, sanft abfallende Kruppe, korr. Rutenansatz und Laenge Vorbrust und Brusttiefe noch in Entwicklung, harmonische Knochenstaerke, vorz. gewinkelt in Vor und Hinterhand fest im Vordermittelfuss, Pfoten gut aufgeknoechelt, Bewegung mit gutem Raumtritt und Schub
parallele Fussen, sicheres freundliches Wesen


Wir sind mächtig stolz!!! Das hast Du super gemacht, Tiger!

____________________________________________________________________________________________

Abayomi ziert die Oktober-Seite des RRCD-Kalenders 2013 :-)
_________________________________________________________________________________

Coursing, die 3. am 22. September in Lelystad (NL)

Das letzte Coursing für dieses Jahr stand an, ausgerichtet vom RRCN. Dieses mal war es sogar noch schwieriger auf die Starterliste zu kommen, denn das Meldeformular war schon ein paar Stunden nach Öffnung wieder gesperrt, da die maximale Teilnehmerzahl erreicht wurde. Absoluter Wahnsinn! Wir waren einige Stunden zu spät und mussten wie beim letzten Mal auf die Warteliste.

Aber wir hatten Glück und durften einen tollen Tag im schönen Nachbarländle verbringen. Baghira war der letzte Starter und durfte zum ersten Mal bei den "Großen" laufen. D.h., dass er eine ganze Runde zu absolvieren hatte. Das tat er auch... Er ist so verrückt nach diesem "falschen Hasen", dass sogar Patrick am Start mit Baghira etwas zu kämpfen hat, was das festhalten angeht.

Vielen Dank an Simon Verstelle für dieses grandiose Foto beim Zieleinlauf :-)))
Für eine Platzierung auf dem Treppchen hatte es dieses Mal allerdings nicht gereicht. Aber von 27 Rüden konnte sich unser "Tiger" im Mittelfeld mit dem 14. Platz begnügen. Wir hatten viel Spaß und die holländische Familie war auch wieder mit dabei.
Sogar Daddy Kani war zu Besuch. Diese Gelegenheit wollten wir uns nicht entgehen lassen und machten natürlich ein paar Fotos. Aber irgendwie war es den Jungs zu warm oder sie hatten keine Lust schöne Fotos von sich machen zu lassen ;-)
Daddy Kani und Baghira
Jasiri
Kani
Baghira

Wieder geht ein großer Dank an alle Helfer des RRCN, die den Tag toll organisiert haben. Jetzt ist Coursing-Winterpause... Bis zum nächsten Jahr. Wir freuen uns darauf!

_________________________________________________________________________________

Nationale Ausstellung in Krefeld am 15. September 2013

Entweder hatten wir es überlesen oder es stand wirklich erst kurz vor Ausstellungsbeginn fest, dass die Ridgebacks bei der "Rheinlandsiegerschau" auf dem Aussengelände bewertet werden sollten. Das Wetter am Samstag versprach nichts Gutes... Regen, Regen und noch mal Regen. Am Sonntag entschieden wir uns deshalb nur mit Baghira zur Show zu fahren. Abayomi durfte zu Hause entspannen und wurde von Zweibeiner-Oma und Opa betüddelt :-)

Der Wettergott meinte es gut mit uns und wir konnten bei überwiegend blauem Himmel den Ausstellungstag verbringen. Baghira startete in der Zwischenklasse (9 Meldungen) und erlief sich unter Richterin Marie-Josée Melchior-Schlechter aus Luxembourg ein Vorzüglich mit einem tollen Richterbericht.

Super gemacht, "kleiner Mann"!!!

Danach ging es schnell nach Hause, wo wir schon freudig von Abayomi erwartet wurden :-)

_________________________________________________________________
________________________________________________________________

Ausstellungswochenende in Leipzig am 24. und 25. August 2013

Am Freitag vor der Show machten wir uns am Vormittag gemütlich auf den Weg nach Leipzig.
Da wir verkehrsmäßig gut durchgekommen waren, besuchten wir noch die "Akosambo's", die das Wochenende auch in der Nähe von Leipzig verbrachten.
War das schön Euch in den Arm zu nehmen und zu drücken... Sandra und Mike... Schade, dass wir uns verquatscht hatten und nicht mehr zum Essen gehen konnten. Das wollten wir nachholen...

Aber erst einmal wollten wir am Samstag unsere Jungs auf der Internationalen Ausstellung präsentieren. Baghira erlief sich in der Jugendklasse (5 Meldungen) unter Richter Leos Jancik (CZ) einen Vorzüglichen 1. Platz, erhielt das Jug. DCHA VDH, Jug. CAC-RRCD und wurde Jugendsieger Leipzig 2013. Klasse gemacht!!! Abayomi startete in der Championklasse (ebenfalls 5 Meldungen) und erhielt einen Vorzüglichen 2. Platz und das Res. DCHA VDH.
Nachdem wir erst spät aus der Halle waren, machten wir nur einen kurzen Zwischenstop im Hotel um uns am Abend mit Mike und Sandra beim Mexikaner zu treffen. Unsere Wauzis konnten sich im Hotelzimmer schön ausruhen.
Beim Quatschen machten wir da weiter, wo wir am Freitag aufgehört hatten. Es war sogar so, dass wir alle vergaßen, dass Patrick doch eine Vorspeise bestellt hatte, welche aber nicht kam und es uns erst aufgefallen war, als die Hauptgänge gebracht wurden. Hhmmm, das war sehr lecker! Und es war ein toller Abend. DANKE "Akosambo's"!!!

Am Sonntag durfte sich Baghira mit seinen 15 1/2 Monaten zum ersten Mal in der Zwischenklasse (7 Meldungen) präsentieren. Die Ridgebacks wurden bei der German Winner Show von der Richterin Marija Kavcic (Slov) bewertet und unser "Youngster" erhielt einen Vorzüglichen 4. Platz. Unser "Großer" Abayomi erhielt in der Championklasse (7 Meldungen) ein Vorzüglich.

Wie das immer so ist... auch dieses Wochenende ging viel zu schnell vorbei!

________________________________________________________________

Coursing, die 2. am 28. Juli 2013 in Rotterdam (NL)

Nachdem Baghira bei seinem ersten Coursing in Spaarndam sooo viel Spaß hatte, überlegten wir uns doch auch nach Rotterdam zu fahren. Meldeschluss war geplant bis zum 22.07.2013, maximale Meldezahl: 80 Hunde. Bereits zwei Tage nach Öffnung des Meldeformulares, war keine direkte Anmeldung mehr möglich, da die maximale Teilnehmerzahl erreicht wurde. Es waren aber noch mehr als drei Wochen bis zum Meldeschluss- Wahnsinn! So wurden wir auf die Warteliste gesetzt, denn es kann ja immer noch jemand absagen; wir waren auch nicht die einzigen auf der Warteliste.

Aber es hat geklappt und wir konnten gestern mit unserem "Speedy" nach Rotterdam. Abayomi war natürlich auch dabei, allerdings nur als Zuschauer. Dem "falschen Hasen" hinterher zu laufen findet unser "Großer" nämlich absolut langweilig. Naja, so ohne Jagdtrieb...

Dafür hat Baghira um so mehr Spaß daran. Nach einer schrecklich heißen Nacht- wir konnten kaum schlafen- machte ich mich mit den Fellnasen auf, um Patrick von der Arbeit abzuholen und in das Land der Oranje zu fahren. Der Start war eine Stunde vorverlegt worden, da die letzten Tage ja auch so heiß waren. Nachdem wir auf der Rennbahn angekommen waren und das Coursing-Team die ersten Proben mit dem "falschen Hasen" gemacht hatten, war Baghira schon so was von hibbelig.

Unser "Kleiner" startete wieder in der Altersklasse von 12 bis 15 Monate. Noch in der "Warteschleife" stehend, hatte Patrick Mühe den "kleinen Mann" zu halten. Ich wartete am anderen Ende der Rennbahn und konnte aus dem ganzen Gebelle unseren Wauzi heraushören. WAHNSINN! Eine 3/4 Runde einmal am Vor- und am Nachmittag. Baghira rannte was das Zeug hielt und erlief sich den 1. Platz!!! YIPPIEH!!! Super gemacht!!! Gott sei Dank waren die Temperaturen erträglich, denn der Himmel war doch überwiegend bewölkt.
Fazit: Coursing ist toll! Wir kommen wieder...

Aber nicht nur das Rennen hat uns Spaß gemacht. Es war nämlich quasi ein "Familientreffen", da auch Abayomis Brüder Asani und Abeo Maliki 'Mio' und Baghiras Bruder Jasiri in Rotterdam waren. Toll! Es war schön Euch alle (Vier- sowie Zweibeiner) wiederzusehen. Und DANKE für die tolle Organisation! Wir freuen uns auf das nächste Mal :-)
Die "Bongani's" selbst waren nicht mit dabei; die ganze Bande verlebte das Wochenende in Ludwigshafen zur Internationalen Rassehundeausstellung bzw. Zuchtzulassungsprüfung mit der hübschen 'Thandi'. Wir sagen auch noch einmal hier: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum V 1 DCHA VDH und zur uneingeschränkt bestandenen ZZP.

Das war ja für uns alle ein super Wochenende :-)

________________________________________________________________

Gemeinschaftsschau in Münster am 30.06.2013

Eigentlich hatten wir ja eine längere Ausstellungspause geplant, aber manchmal kommt es dann doch anders. Und so hatten wir Baghira in der Jugendklasse gemeldet.
Wir wussten zwar, dass vor den Ridgebacks noch eine andere Rasse bewertet wurde, aber wir wollten das eigentlich schöne Wetter bei dieser Outdoor-Show geniessen und fuhren trotzdem relativ früh los. Denn der Himmel war in Dortmund am frühen Morgen strahlend blau. Leider war es in Münster dann nicht mehr ganz so schön; es war sogar etwas frisch.
Richter war an diesem Tag Dr. Wilfried Peper. Diejenigen, die ihn kennen, wissen, dass man immer noch ein "Schnittchen" mehr mitnehmen kann ;-) Er bewertet eben sehr ausführlich.
Baghira erhielt in der Jugendklasse einen sehr guten 3. Platz, denn auf dem Rasen der Hunderennbahn lagen noch einige Rasenhäufchen, über die Baghira drüber hüpfte :-) So konnte er sein Gangwerk nicht so schön präsentieren. Aber viel Spaß hatten wir allemal.
Danke an Kathleen für die Bilder :-)

________________________________________________________________

*** Super Organisation - tolles Wetter - ein voller Erfolg für unseren "Tiger"*** Baghiras erstes Coursing in Spaarndam (NL) am 16. Juni 2013

Oh, was war das schön! Baghira startete nämlich am letzten Sonntag zum ersten Mal beim Coursing. Der RRCN hatte diesen Tag hervorragend organisiert. Obwohl ca. 90 Hunde angemeldet waren, verlief alles reibungslos.

Den Start machten die "Jüngsten" bis 5 Monate in einem kleinen Parcours. Sehr süß! Dann ging es mit dem Rennen los. Zuerst die Altersklasse von 5 bis 12 Monate (lange Seite), gefolgt von den Hunden in der Altersklasse von 12 bis 15 Monate bzw. Veteranen (3/4 Runde) und zum Schluss alle Hunde ab 15 Monate (komplette Runde). Unser "Youngster" durfte die 3/4 Runde laufen, je einmal am Vor- und am Nachmittag. Patrick übernahm hier das Kommando am Start :-)

WAHNSINN! Baghira hat bei beiden Läufen eine mega Zeit hingelegt (1. Runde 18,69 Sek., 2. Runde 18,60 Sek.) und wurde somit in seiner Alterklasse 2. Gewinner. Wir sind super stolz und hatten viel Spaß. Das war nicht unser letztes Coursing mit Baghira ;-)
Danke auch noch einmal hier an den RRCN für den tollen Tag!!!

________________________________________________________________

Show-News vom Wochenende in Bad Blankenburg mit Vorstellung der TOP TEN 2012
25. und 26. Juni 2013

Nach kurzer Ausstellungspause war es am letzten Wochenende wieder soweit und wir machten uns auf zur Spezialausstellung bzw. Clubsiegerschau des RRCD. Leider hatten wir in diesem Jahr nicht so viel Glück mit dem Wetter. Aber irgendwie ist das sowieso total verschoben! Gott sei Dank, dass dies keine Outdoor-Shows sind ;-)

Und so konnten sich unsere Jungs in dem tollen und vor allem großen Show-Ring von ihrer besten Seite zeigen. Obwohl die Nacht sehr unruhig war (unser "Tiger" musste zwei Mal raus), konnte Baghira Herrn Dr. Peter Beyersdorf am Samstag- im wahrsten Sinne des Wortes- nach kurzen "Anlaufschwierigkeiten" von sich überzeugen und erhielt in der Jugendklasse einen Vorzüglichen 1. Platz, Jug. DCHA VDH, Jug. CAC-RRCD und wurde bester Junghund. YIPPIIIEH!!!
Foto: Ane Marie Vilhelmsen

Abayomi war zum Spaß gemeldet und erhielt in der Championklasse ein Vorzüglich.

Mama bzw. Oma Danjuma präsentierte sich zum ersten Mal in der Veteranenklasse und erhielt mit viel Spaß den 1. Platz, Vet. DCHA VDH und Vet. CAC-RRCD. Es war sehr schön Euch zuzuschauen, Verena und Danjuma :-)

Nachdem Liver-Mäuschen Sham in der Jugendklasse einen sehr guten 4. Platz und Cousine Thandi in der Zwischenklasse der Hündinnen ein V2 Res. DCHA VDH erhielten, starteten Abayomi, Baghira und Sham wieder im Wettbewerb der Zuchtgruppe und erhielten für den 1. Platz die "Ehrenmedaille" des VDH. *freu*

Am Samstag nach der Show wurde wieder zum Festabend mit der Vorstellung der TOP TEN Ridgebacks des RRCD aus dem Jahre 2012 geladen. Wir hatten Abayomi im letzten Jahr nicht so oft präsentiert, da wir ja "vierbeinigen Nachwuchs" erhalten hatten... Trotz alledem landete unser "Schmusebär" auf dem 10. Platz und es gab wieder einen tollen Pokal und vieles mehr *freufreufreu*

Unsere Ergebnisse von Sonntag, bewertet von Herrn John Sigve Berg aus Norwegen hier im kurzen Überblick:

Baghira - Jugendklasse - SG2
Abayomi - Championklasse - V
Danjuma - Veteranenklasse - Platz 1, Vet. DCHA VDH, Vet. CAC-RRCD
Sham - Jugendklasse - V3
Thandi - Zwischenklasse - V1 DCHA VDH, Res. CAC-RRCD, zweitbeste Hündin
Abayomi, Baghira und Sham - Zuchtgruppe - Platz 1

Jetzt haben unsere Jungs erst mal eine längere Ausstellungspause, aber wir freuen uns auf das baldige Coursing mit Baghira in Spaarndam und sind schon sehr gespannt.

______________________________________________________________

HAPPY BIRTHDAY - 16. Mai 2013

Unser "Schmusebär" Abayomi feiert heute seinen 6. Geburtstag.
Lieber Yomi, Dein Rudel wünscht Dir zu Deinem Ehrentag und natürlich Deinen Geschwistern des Bongani's A-Wurfes nur das Beste. Bleib gesund und munter. Alles Liebe und ganz viele besondere Leckerlis!
________________________________________________________________

HAPPY BIRTHDAY - 07. Mai 2013

Unser "kleiner Mann" Baghira feiert heute seinen 1. Geburtstag. Kaum zu glauben wie schnell die ersten Lebensmonate vergangen sind.
Tiger, Dein Rudel wünscht Dir und Deinen Geschwistern des Bongani's B-Wurfes alles, alles Liebe zum Geburtstag. Lass Dir Deine Geburtstagstorte gut schmecken!
________________________________________________________________

Nationales Ausstellungswochenende in Oldenburg am 04. und 05. Mai 2013

Nachdem wir acht tolle Tage auf Rügen verbracht hatten, machten wir uns von dort aus -ohne Stau- auf den Weg nach Oldenburg. Gut erholt, starteten Baghira und Abayomi an beiden Tagen in der Jugend- bzw. Championklasse.

Unsere Vierbeiner wurden am Samstag von Herrn Theo Viets (NL) bewertet. Am Ring hatten wir gehört, dass er die Ridgebacks an diesem Tag zum allerersten Mal richten würde... Diejenigen, die an dem Ausstellungstag dabei waren, wissen, dass man zu der Art des Richtens und Bewertens nichts weiter sagen sollte ;-)

Baghira erhielt einen sehr guten 3. Platz und Abayomi ein Vorzüglich 2. Platz ohne Anwartschaft (der erstplatzierte Championrüde erhielt auch keine Anwartschaft). Damit waren wir noch ganz gut dran... Unsere Freundin Izuri mochte den Richter nicht wirklich, wollte sich von ihm nicht so recht anfassen lassen und erlief sich trotzdem in der offenen Klasse ein Sehr Gut 3.

Da wir die Halle bzw. das Zelt, in dem die Ridgis gerichtet wurden, schnell verlassen konnten, hatten wir am Nachmittag noch ausreichend Zeit für einen schönen Spaziergang auf dem Standort-Übungsplatz in Bümmerstede. Und wieder durften wir die Sonne geniessen- herrlich!

Am Sonntag konnten wir uns "richtertechnisch" nicht beschweren, denn Ridgeback-Spezialistin Timmy U. Ralfe beäugte unsere Lieblinge wieder sehr ausführlich :-)

Baghira becircte Mrs. Ralfe aus Südafrika und erlief sich ein Vorzüglich 2. Platz, Res. Jug. DCHA VDH und Res. Jug. CAC-RRCD.
Abayomi erhielt ein Vorzüglich 1. Platz, DCHA VDH, Res. CAC-RRCD und wurde damit zweitbester Rüde. Izuri erlief sich ein Vorzüglich 4.

PRIMA GEMACHT! YIPPIIIEH!!!

Vor unserer Heimfahrt am Sonntag, machten wir wieder einen kurzen Abstecher zum "Truppi", damit unsere Jungs noch mal Gas geben konnten. Schön war es!!
__________________________________________________________________

Urlaub auf Rügen - Ausstellungswochenende in Göhren - Hunderalley und mehr...
25. April bis 03. Mai 2013

Rügen ist immer eine Reise wert...
Wie in den letzten Jahren können wir sagen: "Wenn Engel reisen"... Denn wir haben bei hervorragendem Wetter eine Woche auf Rügen verbracht. In diesem Jahr haben wir uns aber in eine tolle Ferienwohnung eingemietet und hatten es nicht weit bis zum Hundestrand. Vielen Dank an Frau Beinhoff - Zur alten Post Prora.

Auch die Bongani-family war ganz in der Nähe. Denn Verena, Michael & Co. waren fünf Fahrminuten von uns entfernt auf einem Campingplatz. So konnten wir uns schon morgens zum Spaziergang am Strand oder in der Heide verabreden. Dort wurden natürlich viele Fotos gemacht, die unter 'Bilder' zu finden sind.

Nach vielen Jahren der Ausstellungen in Samtens, fand in diesem Jahr zum ersten Mal das Show-Wochenende in Göhren statt. In der "Nordperdhalle" konnten die Ridgis ihr Gangwerk in einem riesigen Ring präsentieren...

Die Ausstellungsergebnisse des Wochenendes auf Rügen können sich sehen lassen:

Unter Ridgeback-Spezialrichter Herrn Lothar Scheider erhielt Baghira am Samstag in der Jugendklasse ein Vorzüglich 3. Platz. Abayomi wurde in der Championklasse mit einem Vorzüglich 2. Platz belohnt und erhielt dazu Res. DCHA VDH.
Baghiras Schwesterchen Sham erhielt in der Jugendklasse der Hündinnen ein V2 Res. Jug. DCHA VDH und Res. Jug. CAC-RRCD. Und Cousine Thandi in der Zwischenklasse V1 DCHA VDH und Res. CAC-RRCD. Der erste Punkt für den Dt. Champion; Klasse gemacht- die Zeit läuft...
Unsere Freundin Izuri erlief sich in der Offenen Klasse der Hündinnen ein tolles Vorzüglich.

Am Sonntag wurden unsere Vierbeiner von Ridgeback-Spezialistin Timmy U. Ralfe aus Südafrika gerichtet. Bei der Landessiegerschau Ost wurde es für Baghira ein Vorzüglicher 4. Platz und für Abayomi wie am Samstag Vorzüglich 2. Platz und wieder Res. DCHA VDH. Ich glaube wir haben ein Abo für den zweiten Platz ;-)
Sham: V2 Res. Jug. DCHA VDH und Res. Jug. CAC-RRCD
Thandi: SG1
Izuri: V3
Das war aber noch nicht alles... Denn Abayomi, Baghira und Sham erliefen sich am Sonntag noch den 1. Platz im Wettbewerb der Zuchtgruppe. Wir sind mega stolz!!!
Foto: Thomas Witte. Vielen Dank :-)
Der RRCD hatte wieder ein ganz tolles "Rügen-Programm" organisiert, an dem wir auch teilgenommen haben. Da wir bereits am Donnerstag vor den Ausstellungstagen angereist waren, konnten wir es gemütlich angehen lassen. Am Freitag Abend ging es ins Restaurant Nautilus - immer ein Erlebnis. An den Nachmittagen nach der Ausstellung am Samstag und Sonntag ging es mit der family zum Toben an den Sandstrand von Prora.

Am Montag nach dem Frühstück machten wir uns auf nach Putgarten um von dort aus, mit den für uns reservierten Planwagen, einen tollen Ausflug mitsamt den Ridgis zu starten.
"Das Flächendenkmal auf der Halbinsel Wittow ist der nördlichste Punkt der Insel Rügen. Von seinen Steilufern hat man eine wunderschöne Sicht über die Ostsee. Die ganze Anlage besteht aus vielen sehenswerten Gebäuden, die wohl bekanntesten sind die beiden Leuchttürme und der alte Peilturm. Die Leuchttürme beschützen die Kapitäne und deren Schiffe bei Wind und Wetter. Am Kap Arkona stehen sogar zwei. Einer der Leuchttürme wurde 1827 vom Baumeister K. F. Schinkel erbaut. Er wird das Leuchtfeuer von Kap Arkona genannt. Der zweite Leuchturm wurde 1902 in unmittelbarer Nachbarschaft erbaut." (Quelle: http://kap-arkona.info)

Nach diesem Ausflug ging es für uns von der Halbinsel Wittow mit der Wittower Fähre im Pendelverkehr zurück auf's Land, um dann zur Stärkung zu Bauer Lange zu fahren. Hhmmm, war das lecker! Nach diesem Tag waren wir ganz schön k.O.! Also früh ins Bett, um fit für den nächsten Tag zu sein.

Denn am Dienstag stand eine Hunde-Ralley im "Rügen-Programm", welche toll organisiert war.
Dazu wurden Teams gebildet (je 1 Zwei- und Vierbeiner), die sich einen Teamnamen überlegen mussten.
Insgesamt waren 23 Teams dabei.
Patrick und Abayomi waren das Team "Bärenbrüder", Baghira und ich das Team "Tigerenten-Club" ;-)
Dann gab es 10 Stationen... z.B. Slalomlauf, Hürdenspringen, "Eierlauf", Fußballspielen, Rückwärtsgehen und ganz vieles mehr. An jeder Station hatte jedes Team insgesamt fünf Minuten Zeit, vier Minuten davon sollten zum Üben genutzt werden, um danach die Zeit zu stoppen und dieses Ergebnis in die Wertungsliste eintragen zu lassen.

Am Abend gab es die Siegerehrung... Was soll ich sagen...?
Der "Tigerenten-Club" hat- mit Baghira als jüngster der teilnehmenden Hunde- den 2. Platz belegt und eine ganz tolle Decke gewonnen. YIPPIEH!!! *stolz-ich-bin*
Die "Bärenbrüder" liessen es etwas ruhiger angehen und erzielten den 17. Platz. Hier gab es ein paar kleine Trostpreise ;-)
WIR HATTEN MEGA VIEL SPASS UND KÖNNEN GAR NICHT OFT GENUG SAGEN, WIE GUT UNS DIESE RALLEY GEFALLEN HAT. VIIIIEEELEN DANK!!!

Am Mittwoch und Donnerstag hatten wir nach den ganzen Aktionen noch zwei ruhige Tage in Prora.

Schade, dass die Tage auf Rügen schon wieder vorbei sind. Aber wir freuen uns aufs nächste Jahr!

_______________________________________________________________
*** All unseren Freunden und Bekannten sowie unserer Familie und unseren Homepage-Besuchern wünschen wir ein tolles Osterfest! Viel Spaß beim Ostereier-Suchen, hoffentlich ohne Schnee ;-) ***

________________________________________________________________

Bericht der Landessiegerschau-West am 24.03.2013 in Neukirchen-Vluyn

Nachdem wir am Samstag bei der Zuchtinformationsveranstaltung des RRCD einen sehr guten Vortrag über "verantwortungsvolle Welpenaufzucht" gehört haben, durften sich unsere Jungs am Sonntag auf der Landessiegerschau-West präsentieren.
Unter den Augen von Richter Herrn J. P. Achtergael aus Belgien erhielt unser "Youngster" Baghira in der Jugendklasse einen sehr guten 4. Platz, mit der Bemerkung, dass er noch etwas Zeit bräuchte ;-) Ja, danke! Das wissen wir! Er ist ja auch erst 10 1/2 Monate jung! :-)

Abayomi erlief sich in der Championklasse einen vorzüglichen 2. Platz und das Res. DCHA VDH. Herzlichen Glückwunsch noch einmal an Esther mit Namu, die den letzten Punkt für den Clubchampion erhielten.

Die family war auch mal wieder mit dabei... Baghiras Schwesterchen Sham erhielt in der Jugendklasse ein Vorzüglich 1, Jug. DCHA VDH, Jug. CAC-RRCD und wurde bester Junghund. Cousine Thandi erhielt in der Zwischenklasse einen vorzüglichen 2. Platz.

Unserer Freundin Izuri erhielt in der mit 16 Hündinnen besuchten Offenen Klasse ein "SG".

Jungs und Mädels... TOLL GEMACHT!

________________________________________________________________

Internationale Rassehundeausstellung am 09.03.2013 in Offenburg
Nachdem uns die Ausstellung in Offenburg im letzten Jahr so gut gefallen hatte, wollten wir in diesem Jahr wieder dort hin, aber dieses Mal mit zwei Hunden :-)
Da wir beide frei hatten, konnten wir uns schon am Freitag Mittag auf den ca. 450 km langen oder kurzen Weg nach Gengenbach zum Hotel machen. Wie schnuckelig!!! Ein sehr schönes Örtchen.
Bis zur Messe waren es am Samstag Morgen ca. 15 Fahrminuten. Das ist völlig okay.

Nicht so okay war die Information am Ausstellungsring, dass nicht nur Frau Clerc, sondern auch Herr Trumpfheller die Ridgebacks richten würden...
Dabei hatte ich doch extra noch am Freitag auf der Website des VDH-BW nachgesehen, ob neue Informationen zu finden seien. Da war nix nachzulesen! ABER beim Club-E.L.S.A hätte ich es sehen können, wenn ich dort geguckt hätte... Muss ich mir denn die News auf den verschiedenen Internetseiten raussuchen? Eine offiziellere Seite als die des VDHs gibt es doch nicht. Aber naja!!!

Dann gingen die Überlegungen los und ich hatte schon ganz schöne Schweißperlen auf der Stirn... Denn Herr Trumpfheller sollte die Jüngsten- und Jugendklassen und Frau Clerc die Veteranen-, Zwischen-, Champion- und Offenen Klassen richten.
Baghira durfte zum ersten Mal in der Jugendklasse starten und Abayomi war in der Championklasse gemeldet.
Nach mehreren Blicken in den Austellerkatalog, dem Durchzählen der gemeldeten Hunde in den Klassen und der Feststellung, dass Abayomi und Baghira zeitgleich gerichtet werden würden, entschieden wir, dass Patrick unseren "Kleinen" und ich den "Großen" ausstellen würden.
Denn "wer den Hund in den Ring führt, der muss auch mit ihm dort bleiben, der Handler darf nicht wechseln."
So wurde es uns am Ring von den Helfern mitgeteilt.

Alles in allem können wir sagen, dass wir erfolgreich waren!
Baghira erlief sich mit Patrick von 8 Rüden in der Jugendklasse einen sehr guten 3. Platz mit der Aussage von Herrn Trumpfheller, dass der Hund mit 10 Monaten noch nicht "fertig" sei... *SCHMUNZEL*
Abayomi erreichte in einer mit 10 hervorragenden Rüden besetzten Championklasse ein Vorzüglich 2. Platz und das Res. DCHA VDH und Res. CAC-Club-E.L.S.A. YIPPIEH!!!! Prima gemacht :-)
Da Patrick, der ja sonst immer Bilder schiesst, selbst "arbeiten" musste, gibt es heute leider keine Fotos für Euch.

Nach dem offiziellen Teil, liessen wir Baghira noch am "Probe-Coursing" teilnehmen und auch das meisterte er mit Bravour. Mal gucken wo wir den "Kleinen" in diesem Jahr zum Coursing anmelden?! Wir lassen uns überraschen :-)

So ging auch dieser Ausstellungstag mit vielen lieben bekannten Gesichtern und netten Gesprächen mit auch fremden Leuten vorbei. Schön war's!

___________________________________________________________________________

Nachtrag zum Festival der Rassehunde am 26.01.2013

Alle Jahre wieder...
Eigentlich wollten wir ja schon 2012 nicht mehr in der Europahalle in Castrop-Rauxel ausstellen, aber die Nähe zur Halle mit nur 7 km lockte dann doch wieder ;-) Ausserdem wollten wir unseren "mutigen Tiger" zum letzten Mal in der Jüngstenklasse präsentieren; für Abayomi war es eine entspannte Ausstellung zum "aufwärmen" für das Jahr 2013.

Wie auch im letzten Jahr waren zwei Teppichbahnen im Ring ausgelegt, um die Hunde in der Einzelbewertung darauf laufen zu lassen. Hatten wir gedacht...

Da Baghira mit der Startnummer "1" den Anfang machen durfte und der Richter noch nicht so sicher war, wie die Hunde laufen sollten, musste Baghira leider noch auf dem wie immer glatten Hallenboden laufen. Aber auch unter dieser Voraussetzung hat sich Baghira hervorragend präsentiert und erhielt von Richter Dr. Milivoje Urosevic aus Serbien einen vielversprechenden 2. Platz. Super gemacht!!!

Etwas später war Abayomi in der Championklasse dran... Es war wirklich nur etwas später, da der Richter seeeehr zügig bewertete. Unser "Großer" erhielt einen vorzüglichen 2. Platz und Res. DCHA VDH. Auf unsere Formwertnoten sind wir doch ein wenig stolz, da die "vv's" und "V's" relativ spärlich vergeben wurden.

Zuletzt durfte ich wieder unsere Ridgeback-Freundin Izuri in der stark besetzten Offenen Klasse präsentieren. Leider konnten wir den Richter nicht ganz überzeugen und verließen den Ring mit einem "Sehr Gut". Schnell ging dieser Ausstellungstag zu Ende und wir konnten den Nachmittag mit Abayomi, Baghira und Izuri und einem tollen Schnee-Spaziergang ausklingen lassen.

________________________________________________________________

Welpentreffen am 20.01.2013

War das schööön!!!
Endlich war es so weit... das lang ersehnte Welpentreffen fand letzte Woche in Düsseldorf statt. Denn einen gemeinsamen Termin zu finden war nicht leicht. Ursprünglich im Dezember geplant, musste das Treffen ins neue Jahr verschoben werden, da Ilse wegen eines Armbruchs für sechs Wochen "außer Gefecht gesetzt" war.

Trotz des vielen Schnees war es wunderbar den B-Wurf (fast komplett) wiederzusehen. Leider konnte Bashira mit ihren Zweibeinern wegen Glatteis nicht anreisen. Ihr habt uns gefehlt, Elke & Frank!

Mit dabei waren:
Papa Kani, Lana und Darell mit Ilse
Sham und Thandi mit Verena & Michael
Uzuri mit Jan
Binah mit Julia & Freund
Jasiri und Pumba mit Sabrina & Vishal
Baghira und Onkel Abayomi mit Daniela & Patrick

Mama Amila musste wegen ihrer Läufigkeit zu Hause bleiben, wobei sich die großen "Jungs" bestimmt sehr darüber gefreut hätten ;-)

Nach einem 2 stündigen Spaziergang bei reichlich Schneefall und viel Action, ging es noch in ein kleines Waldcafé ganz in der Nähe, wo wir uns wieder aufwärmen und bei leckerem Mittagessen bzw. Apfelkuchen den Nachmittag in Ruhe ausklingen lassen konnten, natürlich mitsamt den Ridgis :-)
Vielen Dank an Vishal für die Videos und vielen Dank an Ilse für die tollen Fotos. It was great to see you there :-) Hopefully soon again!
<3 <3 <3 Daddy Kani mit Sohnemann Baghira <3 <3 <3

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 231/3956626 +49 231/3956626

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright©2010-2018 Daniela Streim. Alle Rechte vorbehalten.