Über uns

Wir, Daniela Streim und Patrick Haumann, wohnen in einem Vorort von Dortmund mit unseren Rhodesian Ridgeback Rüden

Bongani's Abayomi und Bongani's Brave Baghira.
 

 

Wie alles begann…

Wir hatten schon des öfteren darüber gesprochen, dass wir doch gerne einen Hund zu uns holen möchten.

2006 haben wir uns mit diesem Gedanken etwas intensiver beschäftigt und überlegt, welche Rasse uns gefallen und zu uns passen könnte. Ursprünglich fanden wir Siberian Huskies wunderschön. Aber als wir uns von Freunden ein Buch über „Nordische Hunde“ ausgeliehen und die Informationen daraus gelesen hatten, mussten wir feststellen, dass wir dieser Rasse nicht gerecht werden könnten.

So kamen wir dazu uns erst mal über sämtliche Hunderassen (von klein bis groß) zu informieren. Schnell stand fest, dass es ein großer Hund mit nun doch kurzem Fell sein sollte, der mit uns sportlich aktiv sein könnte, da wir gern Laufen und Radfahren.

Als wir dann zur Beschreibung des Rhodesian Ridgebacks kamen, den wir bis dahin gar nicht kannten, war es um uns geschehen. „Würdevoll, intelligent, Fremden gegenüber zurückhaltend, aber ohne Anzeichen von Aggressivität oder Scheu“ (FCI-Standard Nr. 146)

Im Zeitalter des Internets stießen wir auf den Kennel Bongani’s Rhodesian Ridgeback. Unser erster Besuch bei Verena und Michael Schmidt und ihren tollen Hunden mit dem „Rückenkamm“ ließ keinen weiteren Zweifel zu: Ein Ridgeback soll es sein und kein anderer!

Nach unzähligen weiteren Besuchen war es ein gutes halbes Jahr später dann so weit. Der A-Wurf im Kennel Bongani’s kam am 16.05.2007 zur Welt und wir durften neun Wochen später unseren „Schatz“ mit nach Hause nehmen:

BONGANI’S ABAYOMI

Abayomi bedeutet „geboren um Glück zu bringen“.

Seit diesem Tag können wir uns überhaupt nicht mehr vorstellen, wie es vorher ohne Hund auszuhalten war. Für uns beide ist es der erste Hund und jeden Tag sind wir glücklich darüber so einen tollen Vierbeiner bei uns zu haben!

Da wir uns für einen korrekten Rüden entschieden hatten, wollten wir auch gerne mal die ein oder andere Ausstellung besuchen. "Vielleicht gefällt es uns und Abayomi!", war unsere Aussage. Unsere erste Ausstellung in den Niederlanden, die "Winner Amsterdam": Abayomi und ich wussten gar nicht was wir so alles machen müssen. Und obwohl wir uns ein paar Ausstellungen angesehen hatten, war es doch irgendwie anders plötzlich selbst im Ring zu stehen.

Ja, und jetzt haben wir doch schon einiges von Deutschland gesehen und dabei tolle und liebenswerte Leute kennen gelernt. Wir hoffen noch auf weitere erfolgreiche Ausstellungen im In- und Ausland, denn das Ausstellen gefällt uns wirklich gut.

Einige Jahre später...

Ähnlich wie "damals" sprachen wir immer häufiger darüber, ob wir nicht doch einen zweiten Hund zu uns holen sollten. Natürlich kam nur ein Ridgeback in Frage, denn für uns ist das die tollste Hunderasse, die es gibt. Endlich erblickte am 07.05.2012 der B-Wurf im Kennel Bongani's das Licht der Welt und neun Wochen später, nach unendlichen Besuchen zum "Babyknuddeln", durften wir unseren zweiten "Schatz" abholen:

BONGANI'S BRAVE BAGHIRA

Unser "mutiger Tiger" ist knapp fünf Jahre nach Abayomis Einzug zu uns gekommen und nun dürfen wir Onkel und Neffen jeden Tag zusammen erleben! Die beiden machen das wirklich toll und wir sind mega stolz :-)

Auch Baghira möchten wir das ein oder andere Mal auf Ausstellungen präsentieren, denn er ist schon jetzt ein so toller "Bursche". Mal sehen was noch alles so passiert...

Jetzt geniessen wir erst einmal die Welpenzeit und kümmern uns um die Erziehung des kleinen "Tigers".

Verena und Michael, vielen Dank dafür, dass wir das alles miterleben durften und "Danke", dass Ihr uns immer mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 231/3956626 +49 231/3956626

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright©2010-2018 Daniela Streim. Alle Rechte vorbehalten.